Genusstouren

Wandern vorbei an Wildbächen, Wasserfällen oder grandiosen Steinformationen und dazwischen weite Ausblicke auf die Dörfer und eine Panorama-Landschaft im Hohen Venn und der Eifel – das sind die Genusstouren, ausgesuchte Halbtages- oder Tageswanderungen durch die schönsten Wandergebiete der Region. Ob am Wasser entlang oder über die Höhenzüge – eine Wanderung in Ostbelgien bietet immer ein besonderes Erlebnis.  


Alle Genusstouren in Ostbelgien 

Wanderungen in Ostbelgien führen nie weit weg vom Wasser oder von einem Höhenzug entfernt. Die Wanderregion Ostbelgien ist geprägt von vielen unterschiedlichen Landschaftsformen. Ob „Panorama- und Höhentouren“, „Am Wasser entlang“ oder "Durch die Wälder" – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.


Weitere Infos:


 


Die schönsten Wanderrouten Ostbelgiens


Immer am Wasser entlang

Sturzbäche, Flüsse, Seen … Überall gurgelt und plätschert es an den Wegen in Ostbelgien. Ob bei der Schneeschmelze im Frühling oder an den schattigen Ufern eines Sees im Sommer. Ein kleiner Bach zur Rechten, der mit einem beherzten Sprung bezwungen wird. Hier wird einem beim Wandern, in jeder Jahreszeit, wunderbar leicht ums Herz.

Panorama- und Höhenwanderungen

Wer den höchsten Punkt über dem Meeresspiegel in Belgien besteigen und die umliegenden Landschaften erwandern und erleben möchte, fährt nach Ostbelgien. Weiten, die den Blick bis an den Horizont treiben oder aber enge Talschluchten, die ihn magisch in die Tiefe ziehen. Diese Wanderungen führen zu den schönsten Aussichtspunkten des Landes: auf der Hochebene des Hohen Venns, wo sich die Landschaften ungehindert ausdehnen, in den  Tälern der Warche, Our, Göhl, Weser oder Amel, wo man für seine Anstrengungen mit fabelhaften Panoramen belohnt wird.

Durch die Wälder

Nach dem letzten Haus eines Ardenner Dorfes wartet der Wald. Allgegenwärtig in der Landschaft und in den Geschichten der Gegend braucht man nur die Ohren zu spitzen, die Augen und alle weiteren Sinne zu schärfen, um, jawohl, die Wildnis zu erleben. Ein Bach in Ternell, der über jeden Stein und Felsbrocken hüpft, Buchenwälder in Schönberg, die wie die Fenster einer Kathedrale Licht in das grüne Dickicht bringen. Für den Wanderer ist und bleibt der Wald ein verschworener, zuweilen verwunschener Ort …


 


Broschüre "Genusstouren"

Beim Wandern kommt man zwar langsamer voran, sieht aber mehr! Zu Fuß lassen sich die Landschaften und die Natur im eigenen Rhythmus entdecken und erfahren.

Lauschen, beobachten, riechen, fühlen … einen Schritt nach dem anderen. In dieser Broschüre haben wir die schönsten Wanderwege und –pfade durch Ostbelgien gesammelt. Talauf- und talabwärts, an den Ufern der Our oder Amel entlang, auf leisen Sohlen durch die majestätischen Wälder des Hertogenwalds oder staunenden Blickes durch die einzigartige Moorlandschaft des Hohen Venns …

Dieser Wanderführer zeigt uns in jeder Jahreszeit die Schönheit der Natur in den Wäldern, an den Ufern der Gewässer und hoch oben auf den Hügelkämmen. Er enthält Wanderungen für jeden Geschmack, für jedes Alter und Niveau. Eine Wanderung muss nicht anstrengend sein … Sie ist in erster Linie eine Reise zu Fuß und kann 7 oder auch 20 km lang sein.

Den praktischen Wanderführer kann man in den Rucksack oder in die Tasche stecken. So hat man mehr von den einzigartigen Landschaften, Wanderwegen und Naturpfaden Ostbelgiens. 

> Broschüre gratis im Webshop bestellen


 


Video "Wandern in Ostbelgien"
 

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Letzte Reiseangebote 

Veranstaltungen in Ostbelgien