Zurück zum Inhalt

Genusstour 24 - 9,8 km

Wandern · Eupen

Unterwegs zum Eupener Stausee, gar nicht so weit vom Stadtzentrum, tauchen Landschaften wie aus dem hohen Norden in Kanada auf.

Kaum hat man Eupen den Rücken gedreht, schon umfängt einen der Wald in furiosen Herbstfarben. Der breite Wanderweg läuft an der Weser entlang, die den Eupener See flussaufwärts speist. Wir durchqueren drei verschiedene Wälder. Nacheinander flankieren Buchen, Eichen und Tannen unseren Weg. Bei der Talsperre führt eine Treppe zum „Besucherzentrum Wesertalsperre“, ein Restaurant mit einem sehenswürdigen Panorama und daher ein guter Grund, zu verweilen und die Blicke schweifen zu lassen.

Die Stauung der Wassermengen hat viele kleine Buchten und Zacken in die hügeligen Ufer des Hertogenwalds geschlagen. Ja, man fühlt sich tatsächlich an Seenlandschaften in Kanada erinnert. Wir entfernen uns vom Ufer und gehen auf einen Buchenwald zu. Hinter einer Kurve taucht ein Haus auf, das in seiner Abgeschiedenheit zugleich entrückt scheint. Weiter unten ist der Weg wieder trittsicher und mit Kieselsteinen befestigt. Wir kehren nach Eupen zurück, in eine Stadt, die inmitten wertvoller Natur liegt.

Knotenpunktbeschilderung:

Bitte diesen Knotenpunkten folgen: 88 > 20 > 25 > 81 > 78 > 35 > 16 > 66 > 72 > 9 > 46 > 47 > 51 > 35 > 55 > 69 > 89 > 20 > 88

Selber eine Route planen: www.ostbelgien.eu/de/wandern/wanderroutenplaner

 

Hinweise

Genießen sie eines der zahlreichen belgischen Spezialbiere auf der Terrasse der Besucherzentrums mit herrlichem Blick auf den Stausee.

Schwierigkeitsgrad

  • Schwierigkeit Medium
  • Entfernung 9.8 km
  • Dauer 2:42 h.
  • Höhe aufsteigend 149 m
  • Höhe absteigend 131 m
Rundtourbotanische Highlightsfaunistische Highlights

Geographische Lage

  • Land Belgien
  • Region Région Wallonne
  • Provinz Verviers
  • Gemeinde Eupen

Details

  • Schwierigkeit Medium
  • Kondition
  • Erfahrung
  • Landschaft
  • Höchster Punkt 378 m
  • Tiefster Punkt 266 m
Empfohlene Jahreszeit
JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Sicherheitshinweise

Die Wanderung führt durch die Wälder. Eine lange Wanderung ohne nennenswerte Schwierigkeiten mit gut markierten Wegen. 

  • Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Empfohlene Ausrüstung

Wanderschuhe, Wasser und eine kleine Stärkung einpacken.

Weitere Informationen und Links

Tourismusagentur Ostbelgien
Hauptstraße 54, B-4780 St.Vith
T +32 80 22 76 64

info@ostbelgien.eu | www.ostbelgien.eu

Start der Tour

Gegenüber vom Hotel Bosten, am Kreisverkehr in der Unterstadt. GPS-Koordinaten 50.3736 - 6.0237

Koordinaten

  • DD 50.622425 , 6.040109

Ende der Tour

Am Hotel Bosten.

Route

Knotenpunktbeschilderung:

Bitte diesen Knotenpunkten folgen: 88 > 20 > 25 > 81 > 78 > 35 > 16 > 66 > 72 > 9 > 46 > 47 > 51 > 35 > 55 > 69 > 89 > 20 > 88

Selber eine Route planen: www.ostbelgien.eu/de/wandern/wanderroutenplaner

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug: www.belgianrail.be
Mit dem Bus:  www.infotec.be

Bitte benutzen Sie den Anfahrtsplaner.

Parken

Gegenüber dem Hotel Bosten, am Kreisverkehr in der Unterstadt.

Anreise mit Bahn, Auto oder Fahrrad

Suivez le guide!

Empfehlungen des Autors

Die schönsten Wanderungen – Genusstouren – www.ostbelgien.eu - Webshop - Gratis Veröffentlichungen

Vom Autor empfohlene Karte

Eupener Land und Göhltal - Wanderkarte / IGN - 1:25.000 / www.ostbelgien.eu - Webshop