Zurück zum Inhalt

Genusstour 22 - 8km

Wandern · Raeren

Gar nicht weit von der deutschen Grenze liegt eine eher unbekannte Gegend mit sanftem Gefälle und eleganten Häusern.

Das Dorf Hauset liegt im Rücken als der Weg in den Buchenbusch einbiegt, ein vorbildlich gehegtes Waldschutzgebiet und eine der grünen Lungen von Aachen ganz in der Nähe. Dennoch hat sich der Wald eine Unberührtheit bewahrt, die beim geringsten Laut im Unterholz oder Gestrüpp vermuten lässt, das dort ein Eichhörnchen oder ein Igel im Laub kratzen.

Beim Verlassen des Waldes wandern wir an den Stoppeln eines Weizenfeldes vorbei, hinunter nach Fossei und zum Quellbach der Göhl. Die Strecke läuft unter die berühmte Hammerbrücke hindurch.

Nach den steilen Anstiegen und Talsenken zeigt die Landschaft eine neue Variante: Eingeteilt von Zäunen und Hecken, bebaut mit schmucken Häusern und Gestüten sind Pferde in Hauset heimisch geworden. Über kleine Wege machen wir einen Bogen um den Teich und bewundern die Aussicht, mit der unsere Wanderung durch diesen authentischen ostbelgischen Ort zu Ende geht.

Knotenpunktbeschilderung:

Bitte diesen Knotenpunkten folgen: 79 > 90 > 85 > 39 > 78 > 23 > 15 > 43 > 73 > 89 > 91 > 7

Selber eine Route planen: www.ostbelgien.eu/de/wandern/wanderroutenplaner

 

Hinweise

Die Hammerbrücke war eine der größten Brückenbauwerke des 18. Jahrhunderts. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie zerstört, später für die Trasse der Hochgeschwindigkeitszüge wieder aufgebaut.

Schwierigkeitsgrad

  • Schwierigkeit Einfach
  • Entfernung 8 km
  • Dauer 2:05 h.
  • Höhe aufsteigend 76 m
  • Höhe absteigend 77 m
RundtourEinkehrmöglichkeitfaunistische Highlights

Geographische Lage

  • Land Belgien
  • Region Région Wallonne
  • Provinz Verviers
  • Gemeinde Lontzen

Details

  • Schwierigkeit Einfach
  • Kondition
  • Erfahrung
  • Landschaft
  • Höchster Punkt 280 m
  • Tiefster Punkt 208 m
Empfohlene Jahreszeit
JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Sicherheitshinweise

Eine Wanderung ohne große Hindernisse durch Wald und Wiesen. 

  • Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Empfohlene Ausrüstung

Richtige Wanderschuhe.

Weitere Informationen und Links

Tourismusagentur Ostbelgien

Hauptstraße 54, B-4780 St.Vith

T +32 80 22 76 64

info@ostbelgien.eu | www.ostbelgien.eu

Start der Tour

Die Göhlstraße hinauf gehen, dann rechts in die Gostert. GPS-Koordinaten: 50.707880 - 6.070708

Koordinaten

  • DD 50.707887 , 6.070726

Ende der Tour

Parkplatz bei der Kirche.

Route

Knotenpunktbeschilderung:

Bitte diesen Knotenpunkten folgen: 79 > 90 > 85 > 39 > 78 > 23 > 15 > 43 > 73 > 89 > 91 > 7

Selber eine Route planen: www.ostbelgien.eu/de/wandern/wanderroutenplaner

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug: www.belgianrail.be

Mit dem Bus:  www.infotec.be

Bitte benutzen Sie den Anfahrtsplaner.

Parken

An der Kirche.

Anreise mit Bahn, Auto oder Fahrrad

Suivez le guide!

Empfehlungen des Autors

Die schönsten Wanderungen – Genusstouren – www.ostbelgien.eu - Webshop - Gratis Veröffentlichungen

Vom Autor empfohlene Karte

Eupener Land und Göhltal - Wanderkarte / IGN - 1:25.000 www.ostbelgien.eu - Webshop