Entdecken Sie alle Highlights per Rad

Mehr als 1.300 km ausgeschilderte Fahrradwege und Mountainbike-Strecken erwarten Sie in Ostbelgien. Ob steigungsarm und sicher auf stillgelegten Bahntrassen, spielerisch nach Knotenpunkten oder anspruchsvolle Höhenmeter beim Mountainbiken. Das und vieles mehr ist Radfahren in Ostbelgien. Entdecken Sie die schönsten, naturbelassenen Landschaften, wilde Flusstäler, endlose Waldgebiete und die beeindruckende Hochmoorlandschaft des Hohen Venns per Rad.

Radfahren in Ostbelgien 

Beim Radfahren in Ostbelgien kommen couragierte Radsportler, und leidenschaftliche Genussradler gleichermaßen auf ihre Kosten. Das flächendeckende Radwegenetz hält wahre Glücksmomente für alle bereit.

Besonders beliebt sind Radtouren auf stillgelegten Bahntrassen wie der Vennbahn oder den weit vernetzten Ravel-Radwegen. Der Vennbahn-Radweg ist einer der längsten grenzüberschreitenden Bahntrassen-Radwege Europas und führt auf einer überwiegend flachen Route von Deutschland über Ostbelgien nach Luxemburg. Weitere Möglichkeiten zum entspannten Radeln verspricht das Knotenpunkt-Radwegenetz. Das 850 km lange Streckennetz bietet sowohl Potential für ambitionierte als auch für weniger sportliche Fahrer.

Anspruchsvoll sind die Rennrad-Touren über die Höhenzüge und vorbei an den herrlichen Panoramen der Eifel-Ardennen-Region. Mountainbiker finden in Ostbelgien ebenfalls ideale Bedingungen und ein beschildertes Streckennetz von mehr als 480 km vor. Die wilden Landschaften um die Ufer der Amel, Our und Warche im Süden sowie Weser und Hill im Norden sind für Mountainbike-Touren besonders geeignet. Für die Planung der Radtouren steht den Nutzern ein Online-Tourenplaner mit App zur Verfügung. So lassen sich Touren bequem zusammenstellen und unterwegs auch offline abrufen.

Das gesamte Streckennetz ist vorbildlich ausgebaut und bietet fahrradfreundliche Unterkünfte (bed+bike), Fahrrad- und E-Bike-Verleih sowie Rad-Shuttles und Reparaturservice. Einen unbeschwerten Radurlaub versprechen zudem die individuell zusammengestellten Radreisen ohne Gepäck. 

Vennbahn Am Gruenen Kloster 26(c)vennbahn

E-Bike

Anstiege und Höhenzüge verlieren ihren Schrecken

Mit dem E-Bike verlieren die Anstiege und Höhenzüge ihren Schrecken und Radfahren macht richtig Spaß. Ostbelgien hat sich zu einer beliebten Fahrraddestination für Elektrofahrradfahrer in der Eifel-Ardennen-Region entwickelt. Hier gibt es insgesamt 220 km Radwege auf ehemaligen Bahntrassen sowie ein Knotenpunktnetzwerk mit 850 km beschilderten Radstrecken. Herzstück ist dabei die 125 km lange Vennbahn-Route, die einmal quer durch die Region verläuft. Bestens bewährt hat sich das E-Bike-Verleihnetz mit insgesamt 9 Verleihstellen.

Mehr Infos

MTB Ostbelgien 100(c)eastbelgium

Mountainbike

Naturlandschaften wie für Mountainbiker geschaffen

Ostbelgien gehört mit seinem insgesamt mehr als 480 km langen Streckennetz zu den größten und schönsten MTB-Destinationen Belgiens. Die ausgedehnten Waldflächen, viele einsame Singletrails, die Flusstäler der Warche, Amel und Our sowie Weser und Hill und die hügelige Naturparklandschaft im Hohen Venn bieten ideale Voraussetzungen für unzählige Touren mit hohem Spaßfaktor. Technik und Adrenalin versprechen die Mountainbike-Parks von Malmedy, St.Vith und Eupen.

Mehr Infos

Ostbelgien Rennrad 05(c)eastbelgium

Rennrad

Für jeden Radtyp das Richtige

Berge, Täler und Panoramablicke - Rennradfahrer fühlen sich in Ostbelgien zu Hause. Aufgrund der einzigartigen Topographie ist für jeden Radtyp etwas dabei: hügelige Landschaften mit anspruchsvollen Anstiegen und rasanten Abfahrten für ambitionierte Radfahrer ebenso wie moderate Radstrecken mit hohem Erlebnisfaktor für Rennrad-Einsteiger. Das große Angebot an fahrradfreundlichen Unterkunfts- und Gastronomiebetrieben macht Ostbelgien zum idealen Ziel für jeden Radurlaub.

Mehr Infos

Vennbahn 059 Töpfereimuseum Raeren©vennbahn

Radtouren mit Kindern

Mit den Radtouren für Kinder wird jeder Ausflug zu einem Erlebnis

Die Touren sind besonders steigungsarm und familienfreundlich und unterwegs kann an vielen Stellen für eine Rast oder zum Spielen angehalten werden. Aufgebaut sind die Touren fürs Radeln mit Kindern nach dem Prinzip Spaß und Wissen. Zu entdecken ist also nicht nur die herrliche Landschaft per Fahrrad entlang der Strecke, sondern auch Wissenswertes aus Natur und Geschichte. Weitere Tipps für eine Rad- oder Wandertour mit Kindern enthält die gratis Broschüre „Kids on Tour“.

Mehr Infos