Burgen Route Ostbelgien

PlaceKelmis

Print
GPX
KML
Fitness
Scenic Route

Burgen Route Ostbelgien

Scenic Route · Belgium
Responsible for this content
East Belgium Tourist Agency Verified partner  Explorers Choice 
  • Burg Raeren & Töpfereimuseum
    / Burg Raeren & Töpfereimuseum
    Photo: Dr. Manfred Nimax, East Belgium Tourist Agency
  • / Château Thor
    Photo: eastbelgium.com, East Belgium Tourist Agency
  • /
    Photo: eastbelgium.com, East Belgium Tourist Agency
  • / Schloss Lontzen
    Photo: eastbelgium.com, East Belgium Tourist Agency
  • / Dreiländereck
    Photo: RSI Trois Frontières, East Belgium Tourist Agency
  • / Eyneburg
    Photo: ostbelgien.eu, CC BY, East Belgium Tourist Agency
  • / Schloss Streversdorp/Graaf
    Photo: Dr. Manfred Nimax, East Belgium Tourist Agency
  • / Amerikanischer Soldatenfriedhof
    Photo: Dany Heck, East Belgium Tourist Agency
  • / Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft
    Photo: Parlament der DG, East Belgium Tourist Agency
  • / Beschilderung
    Photo: Dany Heck, East Belgium Tourist Agency
  • / Schloss Libermé
    Photo: Dr. Manfred Nimax, East Belgium Tourist Agency
  • / Schloss Vieljaeren
    Photo: eastbelgium.com, East Belgium Tourist Agency
  • / Schloss Beusdael
    Photo: Guido Sweron, East Belgium Tourist Agency
  • / Tuchmacherhaus - Gospertstraße 42
    Photo: Toni Wimmer, East Belgium Tourist Agency
m 400 300 200 100 70 60 50 40 30 20 10 km

Mit der Burg-Route laden wir Sie zu einer Entdeckungsfahrt durch das Gebiet des Göhltals mit seinen Burgen und Schlössern ein.
73.4 km
1:34 h
638 m
646 m

Drei Grenzen, viele Burgen, Herrenhäuser und Schlösser

Fast bis vor die Tore von Aachen führt die Burgenroute. Wie bei der Ourtal Route im Süden verläuft auch diese Rundfahrt durch ein Dreiländereck. Vier Großgemeinden, eine spektakuläre Eisenbahnbrücke, Kapellen, Panoramablicke über das landschaftlich reizvolle Dreiländereck, doch vor allem gut zwei Dutzend Burgen, Herrenhäuser und Schlösser säumen die Route. Hinzukommen noch eine ganze Reihe weiterer sehenswerter Gemäuer, die etwas abseits der Route liegen. In ihrem Schatten rücken Ostbelgien, die Niederlande und auf deutscher Seite das Aachener Land aneinander. Denkmäler für den Ersten Weltkrieg oder ein Soldatenfriedhof erinnern daran, dass die Nachbarschaft nicht immer friedlich war. Vorbei! Längst haben die Burgen keinen Verteidigungszweck mehr. Aus wehrhaften, nur mit Schießscharten bestückten Wohntürmen, den Donjons, entstanden bereits im 17. und 18. Jahrhundert komfortable, lichte Schlösser. Die heutige Nutzung ist unterschiedlich. Mal ist das Anwesen Wohnsitz, mal Museum oder Jugendzentrum. Die Ballung der trutzigen Gemäuer aber bleibt ein Kulturgut, das Besucher aus dem gesamten Dreiländereck anlockt. Viele Herrensitze sind in Privatbesitz und können nur von außen besichtigt werden. Doch allein der zauberhafte Blick auf Türme, Erker, Wassergräbern lohnt den Weg.

Jeder Schlenker eine Überraschung

Besonders die Burgen Route steckt voller überraschender Entdeckungen, gerade auch etwas abseits der Routenführung. Ein kleiner Schlenker, ein paar hundert Meter, manchmal auch wenige Kilometer, und schon schaut man erneut auf ein architektonisches Juwel.

Profile picture of Tourismusagentur Ostbelgien - Andrea Michaelis
Author
Tourismusagentur Ostbelgien - Andrea Michaelis
Updated: December 20, 2019

Highest point
335 m
Lowest point
127 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Kelmis (298 m)
Coordinates:
DD
50.654529, 6.039346
DMS
50°39'16.3"N 6°02'21.6"E
UTM
32U 290731 5615591
w3w 
///tripled.dean.custard

Destination

Kelmis

Turn-by-turn directions

Das Symbol der 79 Kilometer langen Route, die im Uhrzeigersinn beschildert ist, sind drei Grenzsteine. Die Beschriftung der Schilder wechselt je nach Sprachgebiet vom deutschen „Burgen Route" zum französischen „Route des Châteaux oder man hat gänzlich auf die Beschriftung verzichtet und sich auf das Symbol begrenzt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Diese Rundfahrt ist nur für PkW- und Motorradfahrer oder aber für sportliche Radfahrer geeignet.

Getting there

Von der Autobahn A 4, weiter auf die Autobahn E40 Richtung Lüttich/Liège. Bei Ausfahrt 39-Eynatten auf N68 in Richtung Aachen-Süd / Kelmis / Raeren / Hauset / Eynatten fahren.

Parking

Kostenloser Parkplatz des Göhltalmuseums, Maxstr. 9-11, 4720 Kelmis.

Coordinates

DD
50.654529, 6.039346
DMS
50°39'16.3"N 6°02'21.6"E
UTM
32U 290731 5615591
w3w 
///tripled.dean.custard
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Kostenloser Katalog "Ostbelgien Touren" der Tourismusagentur Ostbelgien, www.eastbelgium.com, info@eastbelgium.com

Distance
73.4 km
Duration
1:34h
Ascent
638 m
Descent
646 m
Loop Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.

Download free brochure