Neue VeloTour-Radkarte während der Umbauphase gratis verfügbar

Veröffentlicht am 25.06.2018

Tourismusagentur

Das 850 km lange VeloTour-Radwegenetz in Ostbelgien wird zur Zeit überarbeitet und auf Provinzebene neu ausgerichtet. Dazu gehört eine Neubeschilderung des Streckennetzes und die Anpassung einiger Streckenabschnitte. Die Arbeiten durch die Provinz Lüttich haben im Jahr 2018 begonnen und werden voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres abgeschlossen sein. Deshalb sind einige Streckenabschnitte aktuell bereits mit der neuen Beschilderung und ausgestattet, während auf anderen Teilen noch die alten Strukturen bestehen.

Damit die Radfahrer sich während der Umbauphase bestmöglich zurecht finden, hat die Tourismusagentur Ostbelgien eine neue Karte für das VeloTour-Radwegenetz zusammengestellt und veröffentlicht. Darauf sind sowohl die geplanten Streckenänderungen also auch die neu beschilderten und die noch nicht angepassten Streckenabschnitte verzeichnet. Somit hat der Radfahrer einen umfassenden Überblick über das Wegenetz während der Umbauzeit.

Dazu bietet die Karte weitere Serviceinfos wie zum Beispiel die Bed+Bike-Unterkünfte in Ostbelgien sowie Angebote über Fahrradreisen. Die Karte ist ab Juli 2018 gratis verfügbar (Download oder Bestellung) unter „Kostenlose Broschüren“ auf www.ostbelgien.eu. Auch auf dem Routenplaner Go Ostbelgien unter http://go.ostbelgien.eu stehen die angepassten Strecken online zur Verfügung.



Weitere Infos:
> Radegenetz VeloTour
> Umbauarbeiten
 

Downloads