Outrelepont-Brücke

Beschreibung

Hinweise auf diese erste Brücke Malmedys finden sich bereits in Texten aus dem 13. Jahrhundert. Die älteste, vermutlich aus Holz gefertigte Version sollte eine alte Furt ersetzen. Ab 1619 wurde eine erste Steinbrücke mit sieben Rundbögen erbaut, die aufgrund von Baumängeln 1765 grundlegend erneuert werden musste – diesmal mit Material aus dem Steinbruch von Mont. Seit 1744 thronten verschiedene Statuen des Heiligen Johannes Nepomuk, dem Schutzheiligen der Brücken und Schiffsmänner, auf der Brüstung. Die heutige Version entwarf 1976 der Künstler Jean Thèrer im Auftrag des Festkomitees von Outrelepont.

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Outrelepont-Brücke
Outrelepont/rue Devant l’Etang
4960 Malmedy