Arten von Hecken in den Randgebieten des Hohen Venns

Beschreibung

Scher-/Schnitthecken
Scherhecken sind zwischen 1,20 m und 2 m hoch und selten tiefer als 30 cm. Sie benötigen einen jährlichen Schnitt. Diejenigen, die nicht jährlich geschnitten werden, sind breiter und buschiger. Die Hauptgehölzart ist Weißdorn. Er blüht Anfang Mai vor allem an den nicht geschorenen Ästen.

Hecken mit Baumdurchwuchs
Meistens aus Rotbuche. In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen lässt man einzelne Bäume durchwachsen. Variante: Weißdornhecken mit Buchen¬durchwüchsen.

Hausschutzhecken
Bis zu 8 m hoch und bis zu 1 m tief. Hausschutzhecken meistens aus Rotbuchen dienten vor allem in den höher gelegenen Eifeldörfern als Schutz gegen Wind und Wetter.

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Arten von Hecken in den Randgebieten des Hohen Venns
4760 Büllingen