Burgruine von Burg Reuland

Ort : Burg-Reuland

Beschreibung

Die Burg von Reuland (erbaut im 12. Jh.) war bis ins 18. Jh. eine gewaltige Anlage. Der heutige Ruinenkomplex hat immer noch eine Größe von 55 m auf 65 m. Sie besaß neben der eigentlichen Wehrburg noch einen Burgring und einen zwei Seiten umfassenden Graben mit Schutzwall. Bis Anfang des 14. Jh. diente sie als Sitz des adligen Geschlechts Reuland. Die Sammlung der Burg beherbergt Fundstücke der archäologischen Ausgrabungen vor Ort. In Bild und Schrift werden die Ausgrabungs- und Restaurierungsarbeiten dokumentiert. Darstellung der Besitzer und Bewohner der Burg. Abbildungen alter Dokumente und Siegel. Vitrine mit Ausgrabungen der nahe gelegenen Burgreste von Ouren. Führungen auf Anfrage.
 

Allgemeine Informationen

 Haustiere erlaubt
 Rauchen verboten

Angebote

kostenlos

Öffnungszeiten

1/5-30/6:11:00-17:00 (dienstags geschlossen) 1/7-15/9:11:00-18:00 16/9-15/11: 10:00-16:00 (nur am Wochenende) Osterferien: 10:00-16:00

Karte

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Burgruine von Burg Reuland
Dietrichweg, Burg-Reuland
4790 Burg-Reuland

T. +32 80 42 00 46 +32 80 32 97 12

E. kulturhaus.reuland@skynet.be
W. http://www.reuland-ouren.be

Labels

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Aktuelle Reiseangebote 

Veranstaltungen in Ostbelgien