Zurück zum Inhalt
Ostbelgien Angeln 04 Boot(c)eastbelgium

Entspannung und Abenteuer inmitten intakter Natur

Angeln in Ostbelgien bedeutet Entspannung und Abenteuer inmitten intakter Natur. Aufgrund ihrer beachtlichen Wasservorkommen ist die Eifel-Ardennenregion sehr beliebt für das Angeln in Teichen, Flüssen und Seen. Im Laufe der Jahrhunderte haben diese Wasserflächen die Landschaften geformt, die wir heute kennen.

Angeln in Ostbelgien

Die außergewöhnliche Qualität des Wassers ist der Ursprung der reichen Artenvielfalt, die hier zu finden ist. Viele verschiedene Fischarten können beobachtet werden. Karpfen, Hecht und Barsch leben in unseren Gewässern.

Angler wissen die hervorragenden Bedingungen zu schätzen, die sie an den vielen wilden Bachläufen erwartet. Entspannung pur bieten die stillen und idyllisch gelegenen Seen oder Weiher, die oft von atemberaubenden Naturlandschaften umgeben sind. Hier kann man genüsslich die Angel auswerfen, die frische Luft genießen und auf den großen Fang warten.

Die Angelsaison beginnt in Ostbelgien am 3. Samstag im März. Das Angeln ist eine Stunde vor offiziellem Sonnenaufgang bis eine Stunde nach offiziellem Sonnenuntergang erlaubt. Hiervon ausgenommen ist das Nachtfischen. In Ostbelgien erlaubt die Ligue Royale des Pëcheurs de l’Est das Karpfenangeln an den Karpfenwochenenden*. Geangelt werden darf nur vom Ufer aus und ab einer Stunde nach Sonnenuntergang bis eine Stunde vor Sonnenaufgang. Jeder Fisch muss sofort und uneingeschränkt zurück ins Wasser gesetzt werden.

* Anmeldung erforderlich: www.lrpe.be


 

Broschüre „Angeln“

Alles Wissenswerte über Erlaubnis, Verbote, Vereine, Veranstaltungen und vieles mehr wurde in diesem Prospekt zusammengefasst. Auf der Übersichtskarte sind alle Bachläufe, Seen und Weiher verzeichnet. Außerdem gibt es Tipps, Adressen und Angaben zu den Angelscheinen und den Fischarten, die hier heimisch sind. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Wasserregion Ostbelgien.


Angelscheine allgemein

Wer in Ostbelgien am See oder Fluss angeln möchte, benötigt den Angelschein der Wallonischen Region. Zusätzlich benötigt man den Angelschein der Organisation, die die Angelrechte für den jeweiligen Fluss/See innehat. Angelscheine für die Seen von Bütgenbach & Robertville und die Warche, Holzwarche, Weser werden von der Angelliga „Ligue Royale des Pêcheurs de l’Est“  ausgegeben.

Angelschein ab 2021 nur noch online

Ab 2021 wird es den Angelschein in der Wallonischen Region nur noch online geben. Dann sind die 62.500 Angler gebeten, ihre Genehmigung nur noch über www.permisdepeche.be anzufragen. Die Seite und die Hilfestellungen sind in den drei Landessprachen verfügbar. Die Preise für die Angelscheine bleiben unverändert.


Achtung!  Dies gilt nicht für private Fischweiher.

Geläufige Jahresscheine:

A Jahresschein / vom Ufer aus mit max. 2 Angelruten 12,39 €
B Jahresschein / vom Ufer aus oder im Wasser, alle Angelmethoden 37,18 €
J Jahresschein / Jugendliche unter 15 Jahre gratis
T 14 aufeinanderfolgende Tage / vom Ufer aus oder im Wasser, alle Angelmethoden 25 €

 

Ausschließlich erhätlich auf www.permisdepeche.be.


Zusätzlich benötigt man den Angelschein der Organisation, die die Angelrechte innehat für den jeweiligen Fluss/See

Angelschein an Seen (Bütgenbach, Robertville), Warche, Holzwarche, Weser

Jahresschein Erwachsene (< 18) 65 €
  Jugendliche & Invaliden 50 €

 

2 Wochen konsekutiv 40 €
1 Woche   30 €
2 Tage konsekutiv 16 €
1 Tag   10 €


> gültig ab dem 1. Samstag im Juni


Angelschein der Ligue Royale des Pêcheurs de l’Est / www.lrpe.be erhältlich bei:

LRPE, Kontakt

+32 496 43 83 56

 
Tourist Info
Marktplatz 1, 4750 Bütgenbach
T +32 80 86 47 23
Worriken
Worriken 1, 4750 Bütgenbach
T +32 80 44 69 61
Eupens Bunter Shop
Schilsweg 63, 4700 Eupen
T +32 87 55 71 91
Maison Adam-Minet
Rue Neuve 29, 4960 Malmedy
T +32 80 33 08 34
Tourist Info
Rue Centrale 53, 4950 Robertville
T +32 80 44 64 75
Lejoly-Piette
Rue des Bains 38, 4950 Robertville
T +32 80 44 67 34

 

Angelschein Our (Schönberg)

Jahresschein   25 €
1 Woche   10 €
1 Tag   5 €
  Kinder (11-18 Jahre) - 50 %

 

Erhältlich bei:

Hopper Shop
K.-F. Schinkelstraße 1a
4782 Schönberg
T +32 80 33 80 33

 

Angelschein Our (Ouren)

Jahresschein   75 €
1 Monat   25 €
2 Wochen konsekutiv 20 €
1 Woche   13 €
1 Tag   3 €

 

Erhältlich bei:

Tourist Info 
Von-Orley-Straße 24
4790 Burg-Reuland
T +32 80 32 91 31

www.reuland-ouren.be

 

Angelschein Amel (Ligneuville)

NUR für Hotelgäste mit Angelschein W.R.
1 Tag Fliegenfischen 40 €

 

Erhältlich bei:
Hôtel du Moulin
Grand Rue 28
4960 Ligneuville 
T +32 80 57 00 81

www.hotel-du-moulin.eu

 

Angelschein Ulf (Burg Reuland)

NUR für Hotelgäste mit Angelschein W.R.

 

Kontakt:
Hotel Ulftaler Schenke
Lindenallee 65
4790 Burg-Reuland
T +32 80 32 97 67

www.ulftaler-schenke.be

 


Lehrpfad zum Thema Fisch

Seit 2010 besteht an der Talsperre von Robertville ein Lehrpfad zum Thema Fische. Auf 7 Tafeln werden alle Fischarten beschrieben, die im Stausee leben. Der Lehrpfad befindet sich am Wanderweg rund um die Talsperre, der am "Pont de Haelen" (Brücke am Hotel des Bains) beginnt und an der Staumauer endet.

 


Fischzucht & fischverarbeitende Betriebe

Die Region ist auch für ihre vielen handwerklichen Fischzuchtbetriebe und deren qualitativ hochwertige Produkte bekannt. Die Verarbeitung von Forellen ist eine wichtige Aktivität in der Region. Tatsächlich ist die Forelle ein regionales Produkt, das auf der Speisekarte vieler Restaurants zu finden ist.

Pisciculture Mathonet
Borgueuse Hé 1, 4960 Pont (Malmedy)
T +32 80 57 00 40

www.pisciculture-mathonet.be

Alle Forellenarten. Fischzucht, -verarbeitung und -räucherei. Besichtigung auf vorherige Anfrage.
Fischzucht Ourtal
Quart, Weweler 40, 4790 Burg-Reuland
T +32 80 39 85 48 / +32 80 22 79 92

www.fischzucht-ourtal.be
Lachsforelle, Bachforelle, Regenbogenforelle.
Fischzucht, -verarbeitung und -räucherei.
Besichtigung auf Anfrage. Restaurant.
La Truite d’Ondenval
Rue St Donat 26, 4950 Waimes-Ondenval
T +32 80 67 92 75

www.latruitedondenval.be
Regenbogenforellen. Fischräucherei
und -verarbeitung, Direktverkauf.