Weckerath

Beschreibung

Die Endung des Ortsnamens auf „rath“ deutet auf eine sogenannte Rodesiedlung hin, mit der die Franken vom 5. bis zum 8. Jahrhundert neues Siedlungsland erschlossen. Erstmals Erwähnung findet der Ort im Jahr 1538 als Weckerode.

Die Panorama- und Höhenwanderung "Manderfeld -  Entlegenes Land" aus der Broschüre "Genusstouren" führt an dieser Ortschaft vorbei. In Weckerath beginnt der Abstieg bis an den Quellbach der Our. Am anderen Ufer erhebt sich Manderfeld stolz auf der Anhöhe.

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Weckerath
4760 Büllingen