Zurück zum Inhalt

Muschelkreuz

Beschreibung

Das Muschelkreuz auf Prester stammt aus dem Jahr 1757 und ist eines der ältesten Wegekreuze im Eupener Land. Seinen Namen verdankt es einer muschelförmigen Aushöhlung in seiner Mitte. Das Kreuz diente wohl auch als Station für die Fronleichnamsprozessionen, welche im 18. und 19. Jahrhundert von Eynatten über die Rochus-Kapelle und Prester wieder zurück nach Eynatten führten.

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Muschelkreuz
Asteneter Straße
4730 Raeren