Ehemalige US-Radarstation

Beschreibung

Die US-Radarstation „Prüm Air Station“ auf dem Höhenzug der Schneifel wurde in den 1950er Jahren errichtet und diente der Kommunikation zwischen der NATO, dem US-Verteidigungsministerium und den US-Streitkräften in den umliegenden Militärbasen Bitburg und Spangdahlem in Rheinland-Pfalz. Die Radarüberwachung war die Hauptaufgabe dieser Station. Dabei ging es weniger um Feindbeobachtung als um die Koordination von Start und Landung der eigenen Maschinen. Mit dem Ende des Kalten Krieges verlor die Radarstation ihre Bedeutung. Sie wurde 2004 geschlossen.

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Ehemalige US-Radarstation
D-54597