IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst

Ort : Eupen

Beschreibung

Avantgarde-Kunst in Eupen
Eupen besitzt mit dem IKOB ein Museum für Zeitgenössische Kunst, dessen Strahlkraft grenzübergreifend ist. Die IKOB-Sammlung vereint international  renommierte  Künstler*innen wie den Deutschen Günther Förg, die Österreicherin Karin Frank, den Niederländer Ton Slits oder die Belgier Yves Zurstrassen und Guillaume Bijl. Zentrale Werke aus der Sammlung wurden bereits im Palais des Beaux-Arts (BOZAR) in Brüssel sowie im Museum Van Bommel Van Dam im niederländischen Venlo gezeigt. Zwischen vier bis acht Wechselausstellungen pro Jahr präsentieren neue Tendenzen in der zeitgenössischen Kunst.

Eintrittspreis:

Eintritt auf Spendenbasis.
Empfehlung 6€

 

 

Öffnungszeiten

Mo -
Di 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Do 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Karte

Bildergalerie

Nützliche Informationen

IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst
Rotenberg 12b
4700 Eupen

T. +32 87 56 01 10
F. +32 87 56 01 10

E. info@ikob.be
W. http://www.ikob.be