Burg & Töpfereimuseum

Ort : Raeren

AB  2,00 €
Anfragen

Beschreibung


Wegen Arbeiten am Torbogen im Eingangsbereich zur Burg Raeren bleibt das Töpfereimuseum Raeren vom 9. Dezember bis zum 24. Dezember einschließlich geschlossen. Ab dem 26. Dezember gelten wieder die normalen Öffnungszeiten; am 31. Dezember allerdings nur bis 14.00 Uhr, am Neujahrstag ist ebenfalls geschlossen. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.


Unverwüstlich erhebt sich die Wasserburg von Raeren über dem Dorf. Hinter den trutzigen Mauern wird Zerbrechliches ausgestellt. Die Burg beherbergt das Töpfereimuseum des Dorfs, aus dem vom 16. bis ins 19. Jh. Steinzeug in alle Welt exportiert wurde. Über 2000 Exponate dokumentieren die einstige Bedeutung der Töpfereien.

Die selbstbewussten Handwerker nahmen kein Blatt vor den Mund. Jan Emens-Menneken, Raerens berühmtester Töpfer, verzierte um 1590 seine Bierkrüge mit deftigen, kirchenkritischen Sprüchen - nachzulesen auf einem der Krüge in den Vitrinen. Römische und zeitgenössische Keramik aus der Euregio Maas-Rhein spannen zudem einen kulturhistorischen Bogen von der Antike bis zur Gegenwart. Verschiedene pädagogische Programme für Kinder, Schulklassen und Erwachsene auf Anfrage.

Euregio-Keramikmarkt mit ca. 70 professionellen Teilnehmern am 2. Wochenende im September. 

Öffnungszeiten

Mo -
Di 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Do 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Allgemeine Informationen

 Kinderfreundlich
Eintritt : 2 - 3€

Angebote

Kinder <12 J.: gratis Geführte Besichtigungen: 30 €

Karte

Bildergalerie

Nützliche Informationen

Burg & Töpfereimuseum
Burgstraße 103
4730 Raeren

T. +32 87 85 09 03
F. +32 87 85 09 32

E. info@toepfereimuseum.org
W. http://www.toepfereimuseum.org