Zum Inhalt wechseln

Venn und Seenroute Ostbelgien

}
Auto- und Motorradtouren empfohlene Tour

Venn und Seen Route Ostbelgien

Auto- und Motorradtouren · Ostbelgien
Logo Tourismusagentur Ostbelgien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusagentur Ostbelgien Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hohes Venn
    Hohes Venn
    Foto: Dominik Ketz, CC BY-SA, Tourismusagentur Ostbelgien

Mit dieser Rundfahrt laden wir Sie zu einer Entdeckungsfahrt durch das Gebiet des Hohen Venns und der Talsperren Ostbelgiens ein. Die Gesamtlänge beträgt etwa 150 Km. Die Route ist im Uhrzeigersinn beschildert.

mittel
Strecke 144 km
6:00 h
1.580 hm
1.582 hm
679 hm
262 hm

Natur im Breitwandformat

Mit 150 Kilometern pocht die Venn- und Seen-Route darauf, die längste der drei Touren zu sein. Das Pensum ist dennoch stressfrei zu schaffen. Start ist im französischsprachigen Malmedy. Das lebendige Städtchen hat sein schmuckes Zentrum jüngst herausgeputzt. Hautes Fagnes heißt die unwirkliche Weite mit ihren federnden Torfflächen, dunklen Tümpeln, Mooren und mageren Birkenwäldchen im Norden von Malmedy. Ein paar Kilometer weiter ist die Sprachgrenze passiert. Südöstlich von Eupen, dem Sitz der Deutschsprachigen Gemeinschaft Ostbelgiens, heißt der einzigartige Biotop dann Hohes Venn.

Einerlei, beiderseits der Sprachgrenze rollt ein Teppich aus Pfeiffengras, Flatterbinsen und blaulilafarbiger Heide bis an den Horizont davon. Auf keiner anderen Route durch Ostbelgien ist die Weite spürbarer als auf dem archaisch schönen Hochplateau des Hohen Venns. Stichwort Hochplateau: Mit 694 Metern gilt das Signal de Botrange auf halber Strecke zwischen Malmedy und Eupen nicht nur als der höchste Punkt des Hohen Venns, sondern als höchste Erhebung des ganzen Landes.

Dann geht es ein kurzes Stück über die Grenze, diesmal bei einem Besuch des östlichen Nachbarn Deutschland auf der Höhe von Kalterherberg. Weiter südlich laden Stauseen wie der von Robertville oder Bütgenbach zu einer Rast am Wasser ein. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann am Ende der Route wiederkommen - zum Baden, zum Paddeln oder einfach zum Faulenzen. Noch ein paar Schlenker, noch ein paar verwunschene Dörfer, und die Sprachgrenze wird erneut überschritten: Malmedy ist bald danach wieder erreicht.

Autorentipp

Kleiner Tipp vorab, es ist eine Abkürzung möglich:

Zwischen Sourbrodt und Mont kann die Route abgekürzt, oder auch in zwei ungefähr gleich lange Etappen, eine Nord- und eine Südschleife, unterteilt werden.

Profilbild von Tourismusagentur Ostbelgien
Autor
Tourismusagentur Ostbelgien
Aktualisierung: 24.01.2024
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
679 m
Tiefster Punkt
262 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 100%
Asphalt
144 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourismusagentur Ostbelgien VoG

Hauptstraße 54

4780 Sankt Vith

+32 80 22 76 64

info@ostbelgien.eu 

www.ostbelgien.eu 

BE 0715 454 578 - RJP/RPM Eupen

Start

Rundfahrt. Malmedy eignet sich jedoch gut als Startpunkt.
Koordinaten:
DD
50.427414, 6.026471
GMS
50°25'38.7"N 6°01'35.3"E
UTM
32U 288808 5590380
w3w 
///glücklichen.besten.bitten

Ziel

Malmedy

Parken

Malmedy: In unmittelbarer Nähe der Kathedrale, bzw. des Museums "Malmundarium"

Koordinaten

DD
50.427414, 6.026471
GMS
50°25'38.7"N 6°01'35.3"E
UTM
32U 288808 5590380
w3w 
///glücklichen.besten.bitten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Schwierigkeit
mittel
Strecke
144 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.580 hm
Abstieg
1.582 hm
Höchster Punkt
679 hm
Tiefster Punkt
262 hm
Rundtour kulturell / historisch Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 31 Wegpunkte
  • 31 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  hm
Abstieg  hm
Höchster Punkt  hm
Tiefster Punkt  hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.