Etappe 5 St.Vith - Burg-Reuland - 14,7 km

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bahntrassenradfahren

Vennbahn-Etappe 5 - St. Vith - Burg-Reuland

Bahntrassenradfahren · Ostbelgien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusagentur Ostbelgien Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Lommersweiler
    / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • Steinebrück
    / Steinebrück
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • / Lommersweiler
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
  • / Burg-Reuland
    Foto: D. Ketz, ostbelgien.eu
  • / Burg-Reuland
    Foto: D. Ketz, vennbahn.eu
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 St. Vith – einstiger Eisenbahnknotenpunkt an der Vennbahn Büchelturm St. Vith & Historischer Rundgang Eifel-Ardennen Jugendherberge Relax Hotel Pip-Margraff Geschichtsmuseum St. Vith Dampf und Stahl gegen Pferdekraft und Kutsche

Südlich von St. Vith geht es durch kleine Flussauen und den Lommersweiler Tunnel tiefer ins Ourtal. Die Burgruine von Reuland ist ein würdiges und imposantes Etappenziel.

leicht
14,7 km
1:00 h
62 hm
155 hm

Kurz nach dem kleinen Waldstück am imposanten Autobahn-Viadukt vorbei, durchfährt man das beschauliche Neidingen. Erneut sind zahlreiche Bachläufe und kleine Flüsschen ein ständiger Begleiter entlang der Strecke und sorgen für abwechslungsreiche Landschaftsbilder. Die Tunneldurchfahrt bei Lommersweiler stimmt auf das malerische Ourtal ein und ist so beeindruckend wie kühl. In Richtung Hemmeres geht es ein weiteres Mal über die deutsch-belgische Grenze. Zurück auf belgischem Territorium erscheint nach einer Weile am Horizont die reizvoll gelegene Kapelle von Weweler, die hoch oben auf dem Reuländer Ourberg thront. Die Burgruine von Reuland markiert eindrucksvoll das Ende dieser Etappe.

Autorentipp

Ein Ausflug hoch zur Kapelle von Weweler lohnt sich.

outdooractive.com User
Autor
vennbahn.eu
Aktualisierung: 03.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
471 m
Tiefster Punkt
349 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Zur Post

Sicherheitshinweise

  • Nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Verkehrsteilnehmer
  • Bewegen Sie sich stets mit kontrollierter Geschwindigkeit, um eventuellen Hindernissen rechtzeitig ausweichen zu können
  • Bei einem Unfall rufen Sie die 112 und teilen Sie ihren Standort mit

Ausrüstung

Geeignet für alle Radtypen.

Weitere Infos und Links

Tourismusagentur Ostbelgien

Hauptstraße 54

4780 St.Vith

Tel. +32 80 22 76 64

info@ostbelgien.eu

www.ostbelgien.eu

 

Vennbahn App: Der ideale Begleiter unterwegs

Google Play: https://play.google.com/store/search?q=vennbahn&c=apps

Apple App Store:  https://itunes.apple.com/us/app/vennbahn/id1026811473?mt=8

 

Vennbahn: A path of transmission https://www.youtube.com/watch?v=bKflBlyA6eI

 

Start

St. Vith-Triangel (462 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.281044, 6.130114
UTM
32U 295540 5573819

Ziel

Burg-Reuland

Wegbeschreibung

Südlich von St. Vith weicht die Strecke ein wenig von der alten Bahntrasse ab. In Neidingen geht es dann wieder auf die Trasse, der man bis Burg-Reuland folgt.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.infotec.be

Anfahrt

Bitte benutzen Sie den Anfahrtsplaner.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Kulturzentrum Triangel.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Die Vennbahn, G. Kirch u. H.-J. Serwe, GEV
  • Vennbahn-Radweg, Bikeline Radtourenbuch
  • Mit dem Fahrrad über den Vennbahn-Radweg, J.P. Bachem Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Vennbahn - Radwanderkarte / 1:100.000 - VeloTour – Hohes Venn-Eifel - Radwanderkarte / IGN - 1:50.000

www.ostbelgien.eu/shop

Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
62 hm
Abstieg
155 hm
Etappentour aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Gratis Broschüren & Wanderkarten

Klicken Sie auf die Links, um Informationen über Ihre Freizeit- und Unterkunftsaktivitäten herunterzuladen. Sie können Ihre Broschüre auch kostenlos per Post bestellen.

Wanderkarten: Planen Sie Ihre Route mit unseren topografischen Karten. Klicken Sie hier, um Ihre Karte im Shop zu finden.