Eupen Metal Meeting - Ostbelgien Zum Inhalt wechseln
240614_eupen-metal-meeting (c) Chudoscnik Sunergia

Eupen Metal Meeting

Eupen Metal Meeting

Eine feine Auslese von regionalem High-Speed Heavy Metal mit drei verschiedenen Bands, die alle zum Headbangen bringen werden! Ein Abend voll mit lauten Gitarren, messerscharfen Riffs, Double Bass Drums und viel energiegeladener Live-Musik. Mit dem thrashing Heavy Metal Opener Debris Impact aus Sankt Vith, dem thrashing Speed Metal Quartett Senttura aus der DG und Lüttich und Thrash Metal Headliner Tempest aus Aachen.

Datum & Uhrzeit

14.06.2024
Ab 20:00

Ort

Kulturzentrum Alter Schlachthof
Rotenbergplatz 17
4700 Eupen

T. +32 (0)87 59 46 20 E. info@alter-schlachthof.be S. www.alter-schlachthof.be

Preis

Frei
Kinder:  / Vorverkauf für Kinder : 7 €
Erwachsene:  / Vorverkauf für Erwachsene : 14 €

TEMPEST

Das Quartett aus der Kaiserstadt Aachen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Mosh-Pit zu übernehmen und die Herzen der Thrash-Metal-Fans höher schlagen zu lassen – natürlich, weil der Circle-Pit so brutal ist! Aktuell in Bestbesetzung mit Phil Piris an der Gitarre und am Mikrofon, Simon Humpohl an der Gitarre, Daniel Gerth am Tieftöner sowie Gabor Franyo als irrer Felldrescher. Zahlreiche Auftritte hinter sich gebracht sowie großartige Resonanzen vom Publikum eingefahren, haben TEMPEST bewiesen, dass sie bereit sind, den Underground mit ihrer kraftstrotzenden Performance ordentlich aufzumischen. Gierig nach mehr haben es sich TEMPEST nun zur Aufgabe gemacht, die Bühnen dieser Welt zu stürmen und überall jedem geneigten Zuschauer deren hoch-energetische, professionelle Thrash-Performance auf die Kauleiste zu ballern!

SENTTURA

Senttura ist eine junge Band aus Lüttich und der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, die im Jahr 2020 gegründet wurde. Mit einer subtilen Mischung aus Thrash, Heavy und Death Metal streben sie danach, einen einzigartigen Sound und abwechslungsreiche Kompositionen zu bieten, während sie den Old-School-Geist der Klassiker des Genres beibehalten. Auf der Bühne werden die kraftvollen Riffs und frenetischen Rhythmen des Quartetts mit Sicherheit mehr als nur einiger zum Headbangen bringen. Im Februar 2024 hat die Band ihre „Live Total Metal Mayhem“ EP veröffentlicht, eine Live EP, die in La Péniche Légia, dem Konzertsaalboot in Lüttich, im September 2023 aufgenommen wurde.

DEBRIS IMPACT

Debris Impact sind erfahrene Musiker, die Neues wagen: Thierry Hennes (Gitarre), Peter Freisen (Gitarre), Michael Keller (Schlagzeug) und Björn Marx (Bass) haben in Bands wie Dopesick, Roadkill Zebra und Pan!c TV musiziert – und bleiben der Rockmusik weiterhin treu. Ungefiltert atmet die Musik von Debris Impact den Geist der Referenzen des amerikanischen Thrash- und Heavy-Metal. In einer Welt im Wandel ist diese Musik eine Konstante, die Debris Impact anhand ihrer Erfahrungen und Einflüsse neu interpretieren. Die Songs werden von Riffmeister Hennes mit Hingabe konzipiert, von der Band im Proberaum geschliffen und sind jetzt reif für die Bühne: rhythmisch wie „Walk“, dramatisch wie „Fade To Black“ oder höllisch wie „South Of Heaven“ erfassen sie die Essenz des Metal und dulden nur eine Feststellung: Debris Impact lassen‘s krachen!

Organisiert von Chudoscnik Sunergia. 

Entdecken Sie das ganze Programm auf www.alter-schlachthof.be