Zum Inhalt wechseln
Bach Akademie (c) Bach Academie

Ostbelgienfestival - JOHANNES-PASSION Bach Academie Alden Biesen

OstbelgienFestival - JOHANNES-PASSION Bach Academie Alden Biesen

Bachs Johannes-Passion feiert 2024 ihren 300-jährigen Geburtstag.

Datum & Uhrzeit

21.03.2024
Von 20:00 bis 00:00

Ort

Pfarrkirche St. Nikolaus Eupen
Marktplatz
4700 Eupen

E. info@obf.be S. www.obf.be

Preis

Kategorie 1: 29/25 €
Kategorie 2: 25/21 €
Kategorie 3: 17/13 €

Am Karfreitag 1724 ertönte das Werk für Orchester, Chor und Gesangssolisten erstmals in der Leipziger Nikolaikirche.
Bach vertont in seinem ersten Werk dieser Art den Passionsbericht des Johannesevangeliums und reichert ihn mit Chorälen und Arien an. "Wenn man diese Musik zum ersten Mal hört, ist man einfach nicht vorbereitet auf dieses wogende Klangmeer und diese Dissonanzen“, umbeschrieb Sir Simon Rattle das monumentale Werk Bachs, welches gerne auch mit den Attributen lautmalerisch, expressiv und höchst originell gepriesen wird.
In der St. Nikolaus Kirche Eupen erhalten Sie kurz vor Ostern die Möglichkeit, das bedeutende Stück Musikgeschichte interpretiert durch die Bach Academie Alden Biesen hautnah zu erleben.
Das Orchester und der Chor, an diesem Abend unter der Leitung der philippinischen Dirigentin Beverly Shangkuan Cheng, werden durch sechs Gesangssolisten bereichert.
Die Bach Academie Alden Biesen mit Sitz in Bilzen unweit von Tongeren steht unter der künstlerischen Leitung des Organisten Luc Ponet, der sich neben seiner aktiven Musikerkarriere auch der Lehre und der Forschung verschrieben hat. Im Sinne dieses wissenschaftlichen Interesses engagiert sich die Bach Academie mit Leidenschaft für die historisch informierte und inspirierte Aufführung Alter Musik, gepaart mit höchstem Qualitätsanspruch. So sollen das Wesen und der Sinn des historischen Kontextes, in dem das Werk geschrieben wurde, wieder aufleben, um dem Publikum ein unvergessliches, authentisches Musikerlebnis zu bescheren.

Tickets sind verfügbar unter diesem Link.
Organisiert von Ostbelgien Festival.