Zum Inhalt wechseln
Compagnie gangWERK (c) Jeanne Weishaupt

SCENAR!O Festival: RefleXion – Das unendliche Kaleidoskop!

SCENAR!O Festival: RefleXion – Das unendliche Kaleidoskop!

Über das Labyrinth unserer Gedanken - die Widerspiegelung von Vibrationen und Farben - ein Irrgarten vieler Wirklichkeiten. Ein Theaterstück ab 14 Jahre, auf Deutsch und Schweizerdeutsch. Mit Live-Musik.

Datum & Uhrzeit

15.03.2024
Von 20:00 bis 00:00

Ort

Kulturzentrum Alter Schlachthof
Rotenbergplatz 17
4700 Eupen

T. +32 (0)87 59 46 20 E. info@alter-schlachthof.be S. www.alter-schlachthof.be

Preis

Kinder:  / Vorverkauf für Kinder : 8 €
Erwachsene:  / Vorverkauf für Erwachsene : 16 €

Vorab hatte die Cie. gangWERK eine zweiwöchige Residenz im Alten Schlachthof in Eupen. Hier entstanden Studien zu Bühnenbild und Bühnenbildmaterialien sowie erste Experimente der Szenenarbeit.

Das vier Personen Theater widmet sich dem Thema der refleXion in sinnlich, sinnvoll und sinnlos humoristischer Weise. Breitgefächert und einzigartig, wie ihre Akteur:innen, verwickeln sie sich in die Verwirrung, die mit dem Denken über das Nachdenken einhergeht und verlieren sich im Irrgarten der Spiegelung ihrer Wirklichkeit. RefleXion als Labyrinth unserer Gedanken, als Widerspiegelung von Vibrationen und Farben.

Die Breite des Begriffs fasziniert. Er reflektiert das Schaffen der Compagnie mit Licht, Sound, Material und Darstellung. Neben der physikalischen Dimension des Begriffs wird in refleXion auch das Prozesshafte einer sich entwickelnden Fähigkeit abgebildet: Obwohl refleXion eine vorangegangene Situation nicht verändern kann, birgt der Begriff in sich die Möglichkeit, es bei einem kommenden Mal besser oder anders zu machen. Hierfür reicht das alleinige Darübernachdenken allerdings nicht aus; auch entsprechendes Handeln ist erforderlich…