Zum Inhalt wechseln
Lang Lebe Händel (c) obf

OstbelgienFestival - Lang Lebe Händel

OstbelgienFestival - Lang Lebe Händel

Vergessene und verschollene Musikwerke gemeinsam mit dem Publikum wiederzuentdecken, ist Herzensangelegenheit des auf Alte Musik spezialisierten belgischen Ensembles le Pavillon de Musique.

Datum & Uhrzeit

04.02.2024
Von 17:00 bis 00:00

Ort

Kloster Heidberg
Bahnhofstraße 4
4700 Eupen

E. info@obf.be S. www.obf.be

Preis

Jugendliche:  / Vorverkauf für Jugendliche. : 16 €
Erwachsene:  / Vorverkauf für Erwachsene : 25 €

Tickets via diesen Link verfügbar. 

 Das 2020 gegründete Ensemble steht unter der Leitung der Geigerin Ann Cnop, die neben ihrer aktiven Musikerkarriere in der wissenschaftlichen Forschung zu bekannten und weniger bekannten Komponisten sowie alten Manuskripten tätig ist. Ganz im Sinne der Forschung hat sich das Ensemble Qualität und Authentizität auf die Fahnen geschrieben. Im Kloster Heidberg wird das Ensemble eine Hommage an Georg Friedrich Händel präsentieren, welche besonders die Orgel und den Gesang in den Vordergrund stellen wird. Ihrer Mission treu, dem Publikum rare Facetten der Barockmusik näherzubringen, werden die Musikerinnen und Musiker in Eupen selten zu Gehör gebrachte Werke des berühmten Barock-Komponisten interpretieren. Auf dem Programm werden Auszüge aus seinen Opern Giulio Cesare, Radamisto und Serse sowie Teile des Oratoriums Il trionfo del tempo e del desinganno und andere Überraschungen stehen! 

Ausführende:
Ann Cnop, Liesbeth Nijs: Violine
Luc Gijsbrecht: Viola
Mathilde Wolfs: Cello
Ben Van Nespen: Organo
Jana Pieters: Sopran

Mehr Informationen über das Programm von OstbelgienFestival finden Sie HIER.