Zum Inhalt wechseln
Halb Zehn (c)KultKom

CINEMA EVENT - HALB ZEHN

CINEMA EVENT - HALB ZEHN

In sechs kurzen Episoden treffen Menschen beim Frühstück aufeinander, die sich mehr oder weniger nicht ausstehen können und sich wünschen, dieser Situation wieder zu entkommen.

Datum & Uhrzeit

03.11.2023
Von 20:00 bis 00:00

Ort

Jünglingshaus Eupen
Neustraße 86
4700 Eupen

T. +32 (0)87 74 00 28 E. info@kultkom.be S. www.kultkom.be

Preis

Erwachsene:  8 € / Vorverkauf für Erwachsene : 6 €

In Babelsberg versuchen sich zwei Schauspielerkollegen – beide in SS-Uniformen kostümiert – in ihren Hollywooderfahrungen zu übertrumpfen. 

In Düsseldorf beneiden zwei dort lebende Französinnen die jeweils andere um ihre Lebenssituation. 

Auf einer Baustelle irgendwo in NRW unterrichtet ein rechthaberischer Polier die betreuende Archäologin, ohne Absprache mit ihr für 12 Uhr den Beton bestellt zu haben.

In einem Ehrenfelder Szenecafé sucht ein Ex-Freund einen gemeinsamen Bekannten auf, um sich einen Karton zurückgelassener Habseligkeiten abzuholen. Darunter findet er eine Unterhose, die nicht seine ist.

Ein flämischer Unternehmensberater versucht am Brüsseler Flughafen einem bulgarischen Rüstungsfabrikanten verzweifelt seine aufgeblasenen Dienstleistungen zu verkaufen.

Auf einem Dach in der belgischen Eifel machen Inhaber und Erbe eines Traditionsbetriebs Pause und besprechen wortkarg den Tod des Großvaters und den richtigen Umgang mit seinen Hinterlassenschaften.

Darsteller: Volker Zack, Sven Fricke, Bettine Langehein, Maëlle Giovanetti, Wolfgang Maria Bauer, Viola Neumann, Ivan Doan, Jonas von Lingen, Frank Casali, Linus Gomolka, Thapelo Mashiane, Stany Paquet

Regie: Manuel Liebscher _ manuel-liebscher.com

Das Foyer ist vor und nach dem Film geöffnet und der Regisseur ist vor Ort.