Zum Inhalt wechseln
Hohes Venn 10 Image(c)ostbelgien.eu Dominik Ketz

Geführte Wanderung: Auf verschlungenen Pfaden zum Bienenvenn

Geführte Wanderung: Auf verschlungenen Pfaden zum Bienenvenn

Für geübte, trittsichere Wanderer. Festes Wander-Schuhwerk erforderlich. Wanderstöcke sind empfohlen. Länge: 12 km. Anmeldung bis zum 06.10.2023. (um 12 Uhr).

Datum & Uhrzeit

08.10.2023
Von 10:00 bis 15:00

Ort

Parking Baraque Michel (N 68)
Baraque Michel 36
4845 Jalhay

T. +32 (0)87 55 23 13 (Haus Ternell) E. info@ternell.be S. www.ternell.be

Preis

Kinder:  6 €
Erwachsene:  13 €

Von Baraque Michel aus führt der Weg zum Kreuz der Verlobten, einem Ort  an dem sich vor 150 Jahren eine tragische Geschichte ereignete. Von dort aus führt ein mooriger Pfad am großen Moor (Grand Fange) entlang zum amerikanischen Fliegerkreuz. Verschlungene Wege, auf denen man den Blick in die Ferne schweifen lassen kann leiten hin zum urigen Bach Statte. Holprige Wege durch Steinströme  begleiten diesen Bach bis hin zum Bienenvenn (Wihonfagne), wo er entspringt.

Dort gibt es in einem alten Stich Torf zum anfassen, wo auch die typischen Moorpflanzen vertreten sind.  Zurück geht es auf der Vekée – dem alten Grenzweg der Bischöfe –  nach Baraque Michel.