Zum Inhalt wechseln
wandenr TAOr (c) BOW

Vennwanderung: Zu den Quellen der Rur im Hohen Venn

Vennwanderung: Zu den Quellen der Rur im Hohen Venn

Die naturkundlich ausgerichtete Wanderung beginnt und endet in Sourbrodt. Länge: 16 km. Anmeldung bis zum 29.09.2023. (um 12 Uhr).

Datum & Uhrzeit

30.09.2023
Von 10:00 bis 17:00

Ort

Pfarrkirche Sourbrodt
Rue de Bosfange
4950 Sourbrodt

T. +32 (0)87 55 23 13 (Haus Ternell) E. info@ternell.be S. www.ternell.be

Preis

Kinder:  6 €
Erwachsene:  13 €

Wo entspringt die Rur, die in Maastricht in die Maas mündet? Warum ist das Wasser der Rur hier eigentlich braun? Warum leben dort keine Fische in der Rur? Was hat die Rur mit den Tuchmachern in Monschau zu tun?

All diese Fragen klären wir auf dieser Tour.

Entlang von blumenreichen Wiesen folgen wir zunächst der noch jungen Rur bis zum Wallonischen Venn und schauen uns auf dem Weg auch einen Torfstich an. Weiter geht es auf einem breiten Panoramaweg mit weiten Blicken über diese einzigartige Vennlandschaft. Quer durch das Rurvenn geht es auf schmalen Stegen. Auf einem Moorpfad mit schönen Blicken über die Landschaft geht es zum Ausgangspunkt zurück.

Mittelschwere Wanderung, die aufgrund der Streckenlänge eine gute Grundkondition voraussetzt. Die Tour geht über Holzstege, Moor- und Wiesen-pfade, Wander- und Forstwege. Wetterangepasste Kleidung und gute Wanderschuhe sind notwendig. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen.