Zum Inhalt wechseln
Wandern Symbol1

Geführte Vennwanderung - Das Brackvenn: Geologisch wie landschaftlich bedeutendes Naturreservat

Geführte Vennwanderung - Das Brackvenn: Geologisch wie landschaftlich bedeutendes Naturreservat

Wanderung durch die eiszeitlich geprägte Landschaft des Brackvenns. Länge: 13 km. Rucksackverpflegung für die Mittagsrast empfohlen. Anmeldung bis zum 07.10.2022.

Datum & Uhrzeit

09.10.2022
Von 10:00 bis 00:00

Ort

Parking Nahtsief (N67)
Monschauer Straße
4700 Eupen/Ternell

T. +32 (0)87 55 23 13 (Haus Ternell) E. info@ternell.be S. www.ternell.be

T. +32 (0)87 55 23 13 (Haus Ternell) E. info@ternell.be S. www.ternell.be

Preis

Kinder:  5 €
Erwachsene:  9 €

Die Besonderheit der Palsen oder Lithalsen des Brackvenns und die eiszeitlichen Vorgänge in unserer Region sind Thema dieser ausführlichen erdgeschichtlichen Vennwanderung. In den letzten Jahren sind umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen auch im Brackvenn durchgeführt und dadurch manch attraktive Wasserflächen im Hochmoor neu gebildet worden. Auch der zugewanderte Biber hat zu einer interessanten Veränderung im nördlichen Brackvenn beigetragen. Wie entstand das zernarbte Relief der Vennlandschaft? Welche Faktoren begünstigten die Bildung der Hochmoore? Was hat Kaiser Karl der Große mit der letzten Eiszeit zu tun? Warum eignen sich viele der Lithalsen für beispielhafte Renaturierungsmaßnahmen? Wo und wie entsteht neues Moorwachstum?