Buetgenbach Hotel Buetgenbacher Hof 17(c)Christian Charlier

Coronavirus in Ostbelgien: Die wichtigsten Informationen

Sicherheit während des Urlaubs

Hier haben wir die geltenden Covid-19 Empfehlungen für Sie zusammengefasst:
+++update 29/06/2020+++

  • Die grundlegenden Hygienemaßnahmen bleiben unerlässlich;
  • Außenaktivitäten sind nach Möglichkeit vorzuziehen. Gegebenenfalls müssen Räume ausreichend durchlüftet werden;
  • Der Sicherheitsabstand bleibt gültig, außer für Personen des eigenen Haushalts, für Kinder unter 12 Jahren untereinander und für Personen, mit denen engere Kontakte bestehen, d.h. mit der erweiterten Kontaktblase; Andernfalls ist es notwendig, eine Schutzmaske zu tragen.
  • Die erweiterte Kontaktblasenregel wurde zusätzlich zur Familie von 10 auf 15 verschiedene Personen pro Woche erhöht. Zur Erinnerung: Dies ist ein individuelles Recht;
  • Gruppenaktivitäten dürfen nicht mehr als 15 Personen, einschließlich Kinder, umfassen. Dies gilt für alle Zusammenkünfte ohne Rahmen, unabhängig davon, ob sie in geschlossenen Räumen oder im Freien stattfinden.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Krankheitssymptome aufweisen;
  • Höchstens 10 Personen pro Tisch;
  • Jeder Kunde bleibt an seinem Tisch sitzen;
  • Die Bedienung muss eine Schutzmaske tragen;
  • Alle Horeca-Betriebe, auch die Night Shops, dürfen bis ein Uhr morgens geöffnet haben;
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 Meter zu anderen Kunden und unserem Personal ein, auch in der Schlange vor dem Geschäft;
  • Begrenzen Sie Ihre Bewegungen in unserer Einrichtung. Verlassen Sie Ihren Tisch nur, um zur Toilette zu gehen;
  • Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch und entsorgen Sie es anschließend in einem Mülleimer mit Deckel (z.B. in der Toilette);
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände vor dem Betreten;
  • Wiederholen Sie dies regelmäßig während Ihres Besuchs;
  • Bezahlen Sie so viel wie möglich mit der Karte, vorzugsweise kontaktlos.

    > Leitlinien für die Gastronomie

Unter bestimmten Bedingungen können folgende Einrichtungen ab 1. Juli wieder öffnen :

  • Schwimmbäder und Wellness-Zentren;
  • Vergnügungsparks und Indoor-Spielplätze;
  • Theatern und Kinos;
  • Kongresssäle.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.

Leitlinien in den Bereichen Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten unter
http://www.ostbelgienlive.be/desktopdefault.aspx/tabid-71/211_read-60741/

  • Ab dem 1. Juli sind Veranstaltungen bis 200 Zuschauer erlaubt;
  • Bis zum 31. August 2020 sind Großveranstaltungen verboten. 

Seit dem 15. Juni 2020 sind die Reisewarnungen für viele Länder aufgehoben. Die EU bietet seit dieser Woche eine neue Webplattform, die die sichere Wiederaufnahme des Reiseverkehrs und des Tourismus in ganz Europa unterstützen soll. Auf der Plattform werden Echtzeitinformationen über Grenzen, Verkehrsmittel und Tourismusdienstleistungen in den Mitgliedstaaten bereitgestellt.

> Alle Infos über Einschränkungen bei der Ein- und Ausreise unter https://reopen.europa.eu/de/map/BEL