Zurück zum Inhalt
Buetgenbach Hotel Buetgenbacher Hof 17(c)Christian Charlier

Sicher in Ostbelgien: Die wichtigsten Informationen

Sicherheit während des Urlaubs

1. Überschwemmungen: Finden Sie hier die Infos zu den geschlossenen Pfaden in Ostbelgien

2. Wir haben die geltenden Covid-19 Regelungen mit größter Sorgfalt unter Vorbehalt zusammengetragen und aktualisiert. Denoch bitten wir Sie die Föderale Seite für detailierte Informationen aufzurufen: www.info-coronavirus.be/de
 

+++update 19/07/2021 +++


1. Überschwemmungen: gesperrte Wege

Aufgrund der Überschwemmungen in Ostbelgien und den entsprechenden Folgen (Erdrutsche, Schaden an Natur und Infrastruktur,...) müssen einige Zonen und Wege vorübergehend geschlossen werden. Betroffen sind folgende Orte: 

- Auel (Burg Reuland) : Schließung der Brücke über die Our. BItte folgen Sie der Umleitung durch das Dorf. Betroffene Routen: Vennbahn-Radweg, Ovelo-Route 11, Velotour-Netz: Knotenpunkte 55-75, Wanderwegenetz: Knotenpunkte 5-47

- Ouren (Burg Reuland) : Umleitung auf der Stoneman-Strecke. Angepasster GPX-Track vor Ort und bei Stoneman-International verfügbar. 

- Trôs Marets (Malmedy) : Genusstour 04: Der Canyon des Trôs Marets: Aufgrund des Einsturzes einer Brücke auf der Strecke wurde eine Umleitung eingerichtet. Die Umleitung verlängert die gesamte Länge der Strecke von 5km auf 7km. Start der Wanderungen ausschließlich an der Ferme Libert.

- Wesertalsperre (Eupen) : Die Westseite der Wesertalsperre ist nicht zugänglich. Betroffene Routen: Wanderwegenetz: Knotenpunkte 39 - 58 - 25, Velotour-Netz: Knotenpunkte 42 - 41 - 0 - 55

- Getztal (Eupen) : Schließung der Wege in diesem Tal. Betroffene Routen: Genusstouren 23 und 26, Ovelo-Route 03 und 04, Wanderwegenetz: Knotenpunkte 25 - 36 - 96 - 39 - 65, Velotour-Netz: Knotenpunkte 55 - 54 - 53

- Hilltal (Eupen) : Schließung der Wege in diesem Tal. Betroffene Routen: Genusstouren 23 und 26, Wanderwegenetz: Knotenpunkte 90 - 24 - 19 - 49 - 5 - 71 - 62 - 4 - 27 - 24, Velotour-Netz: Knotenpunkte 57 - 68

- Eupen Hütte - schwarze Brücke : Schließung des Weges. Betroffene Routen: Genusstouren 23 und 26, Wanderwegenetz: Knotenpunkte 62 - 9 - 90, Velotour-Netz: Knotenpunkte 58 - 57

- Malmedy: Die Wanderung MDY 17 "le beau val" : ist nicht zugänglich
(Wanderung auf der Wanderkarte Am Fuße des Venns)

Diese Sperrungen sind in unseren Wander- und Radroutenplanern angegeben. 


2. Coronavirus : aktuelle Bestimmungen

Sechs goldene Regeln sind immer einzuhalten:

  • Die grundlegenden Hygienemaßnahmen (z.B. Händewaschen, Niesen in die Armbeuge usw.) bleiben unerlässlich.
  • Außenaktivitäten sind nach Möglichkeit vorzuziehen. Gegebenenfalls müssen Räume ausreichend durchlüftet werden.
  • Für Personen, die zu einer Risikogruppe gehören, müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden.
  • Der Sicherheitsabstand von 1,5 m ist die Norm. Wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine Maske getragen werden.
  • Es ist unerlässlich, dass jeder seine engen Kontakte so weit wie möglich einschränkt.
  • Zusammenkünfte im Freien sind auf höchstens zehn Personen begrenzt (Kinder bis zum Alter von 12 Jahren einschließlich nicht mitgerechnet)

Allgemeine Maßnahmen:

  • Zusammenkünfte sind draußen (privat) ohne Beschränkungen wieder möglich,
  • Ein Haushalt darf 8 Personen gleichzeitig drinnen empfangen, Kinder bis 12 Jahre einschließlich nicht mitgerechnet.
  • Aktuell gibt keine Maskenpflicht im Raum Ostbelgien auf freiem öffentlichem Gelände, es seiden der Abstand kann nicht eingehalten werden und/oder es sei anders vermerkt.

Einreise nach Belgien:

Nach Belgien einreisen ist möglich.

Ankunft aus einer grünen oder orangen Zone:

  • Keine Test- oder Quarantänepflicht.

Ankunft aus einer roten Zone:

  • Wer über ein europäisches digitales COVID-Zertifikat verfügt, das einen vollständigen Impfschutz (+ 2 Wochen), einen kürzlich (< 72 Stunden) durchgeführten negativen PCR-Test oder eine Genesung bescheinigt, muss sich nicht in Quarantäne begeben.
  • Wer sofort nach der Ankunft (Tag 1 oder Tag 2) getestet wird, muss sich nicht in Quarantäne begeben. Für Personen ab 12 Jahren ist ein negativer PCR-Test erforderlich. Kinder unter 12 Jahren sind von der Testung ausgenommen.

Ankunft aus Ländern außerhalb der Europäischen Union:

  • Wer von außerhalb der Europäischen Union anreist, muss vollständig (+ 2 Wochen) mit einem in Europa zugelassenen Impfstoff geimpft sein und am Tag der Ankunft einen PCR-Test durchführen lassen. Ist der Test negativ, muss sich diese Person nicht in Quarantäne begeben.

Ankunft nach Aufenthalt in einer Zone mit sehr hohem Risiko (besorgniserregende Varianten):

  • Es besteht ein Einreiseverbot für Nicht-Belgier, die nicht in Belgien wohnen und sich irgendwann in den letzten 14 Tagen in einer Zone mit sehr hohem Risiko aufgehalten haben. Eine Ausnahme gilt für unbedingt notwendige Reisen von Personal des Transportsektors und für Diplomaten. Diese Personen müssen sich in eine obligatorische Quarantäne von 10 Tagen mit PCR-Test an Tag 1 und Tag 7 begeben. Die Quarantäne darf nur aus wesentlichen Gründen unterbrochen werden.

48H - Ausnahmeregelung:

  • Wenn Sie weniger als 48h in Belgien bleiben, müssen Sie keinen negativen Test vorweisen und kein PLF ausfüllen. Ausnahmen stellen hierbei verschiedene Länder mit mutatierten Versionen dar wie z.B. England, Indien, ..

Weitere wichtige Infos zur Einreise:

  • Sie müssen das Passagier-Lokalisierungsformular innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgie ausfüllen. Dieses Formular muss von den folgenden Personen ausgefüllt werden: alle Personen, die sich nach Belgien begeben, außer wenn: sie sich weniger als 48 Stunden in Belgien aufhalten ; sie nach einem Aufenthalt von weniger als 48 Stunden im Ausland nach Belgien zurückkehren.

Link elektronisches Formular PLF | Link Papierfassung Formular PLF

  • Vor Ort erhalten Sie per SMS Anweisungen zu Quarantäne und/oder weiteren Tests.
  • Einige Reiseveranstalter/Reiseanbieter verlangen bei Benutzung (z.B. per Flugzeug) einen negativen PCR Test, wir bitten Sie daher sich vorher bei den jeweiligen Anbietern zu erkundigen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: https://www.info-coronavirus.be/de/reisen/
Die Übersicht der momentan geltenden Zonenaufteilung pro Land (Farbcodes) finden sie hier.


Unterkunftsbetriebe:

Alle Arten von Unterkünften dürfen öffnen.

Ferienwohnungen/haus BIS/ < 15 PERSONEN MAXIMALE KAPAZITÄT: Haushalt plus acht Personen, Kinder bis zu 12 Jahren einschließlich nicht inbegriffen.

Ferienwohnungenhaus AB/ > 15 PERSONEN MAXIMALE KAPAZITÄT: Keine Personenbegrenzung.
(Sanitäres Protokoll zu beachten)

Schwimmbad und Wellnessbereich sind für Gäste geöffnet. Es gelten Zugangsbeschränkungen.


Horeca:

Gaststättenbetriebe und Schankstätten dürfen wieder öffnen. Hierzu gelten folgende Bedingungen:

  • höchstens 8 Personen pro Tisch (oder Personen aus demselben Haushalt),
  • mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen den Tischgesellschaften oder eine Plexiglasscheibe,
  • nur Sitzplätze an Tischen,
  • Maskenpflicht für Personal und Kunden, sofern sie nicht am Tisch sitzen,
  • Bedienung an der Theke erlaubt,
  • eingeschränkte Öffnungszeiten von 05:00 bis 01:00 Uhr.
  • Nightshops dürfen bis 01:00 Uhr abends öffnen. (Ausnahme Tankstellen | 24/24)

 


Kultur & Freizeit:

Einrichtungen im Kultur-, Fest- und Freizeitbereich (Außen & Innen) dürfen alle öffnen.

Geschloßen bleiben weiterhin die Discotheken.


Veranstaltungen:

Drinnen: ein sitzendes Publikum von höchstens 100 % der CIRM-Kapazität ohne Überschreitung von 2 000 Personen bis zum 29. Juli 2021 einschließlich und ohne Überschreitung von 3 000 Personen ab dem 30. Juli 2021, Kinder bis zum Alter von 12 Jahren einschließlich einbegriffen,

Im Freien: ein Publikum von höchstens 2 500 Personen bis zum 29. Juli 2021 einschließlich und von höchstens 5 000 Personen ab dem 30. Juli 2021, Kinder bis zum Alter von 12 Jahren einschließlich einbegriffen.

Ab dem 13. August: Teilnehmer an diesen Großveranstaltungen müssen einen vollständigen Impfschutz (+ 2 Wochen) oder einen negativen PCR-Test (weniger als 72 Stunden alt) vorweisen. Zusätzlich können Antigen-Schnelltests vor Ort durchgeführt werden. Die maximale Besucherzahl liegt bei 75.000.

Das Tragen einer Maske und die Einhaltung eines angemessenen Sicherheitsabstandes sind bei Veranstaltungen drinnen Pflicht. Bei Veranstaltungen in Innenräumen müssen die Teilnehmer immer sitzen. Bei Veranstaltungen außen entfällt die Maskenpflicht wenn sie am Platz sitzen.


> Details der Beschlüsse unter:
https://www.info-coronavirus.be/de/news/occ-2304/

> Aktuelle Informationen zu Reisehinweisen finden Sie unter diplomatie.belgium.be
https://diplomatie.belgium.be/de


> Alle Infos über Einschränkungen bei der Ein- und Ausreise unter https://reopen.europa.eu/de/map/BEL

> Aktuelle Hinweise für Reisende aus Deutschland:
https://bruessel.diplo.de/be-de/-/2318032

> Alle offiziellen Infos unter: https://www.info-coronavirus.be/de/faq/
                                                 www.ostbelgienlive.be/desktopdefault.aspx/tabid-6711/