Das Hohe Venn und seine Eingangstore

  39,95 €

Kurzübersicht

Thema: Ein Prachtband über das Hohe Venn - Eupen, Roetgen, Monschau, Bütgenbach, Malmedy, Spa und Verviers

Gleich hinter Eupen wohnt die Einsamkeit. Der Boden schwankt, Holzstege lenken den Weg über sensible Moose; schwarze Tümpel spiegeln die vorbeieilenden Wolken. Die Stille ist beängstigend, und Geschichten von Verhängnis und Tod beflügeln die Fantasie des Wanderers. Das Hohe Venn fasziniert 250.000 Menschen im Jahr mit einer Landschaft voller Zauber, Gefahr und Zerbrechlichkeit. 

Mit Fotos, Reportagen, geschichtlichen Daten und touristischen Informationen beschreiben die Autoren eines der wenigen Hochmoore Europas – ein letztes Stück Wildnis.


Ulrike Schwieren-Höger, Guido Bertemes
Umfang: 192 Seiten, 23 x 23 cm,
gebunden mit Schutzumschlag,
100 - zum Teil doppelseitige - Fotos in Farbe.
GEV Grenzecho Verlag Eupen

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Letzte Angebote unserer Pauschalreisen

Veranstaltungen in Ostbelgien