Zurück zum Inhalt
Botschaft amikejo (c) Valeska Peschke MVM (2)

Die Botschaft von AMIKEJO. Ein Kunstprojekt.

Kelmis

25.03.2022 - 14.08.2022

Valeska Peschke (Berlin, DE) beschäftigt sich mit konzeptioneller Kunst, Skulptur und Performance.

 


Sie setzt verschiedene Medien ein, schafft raumgreifende dreidimensionale Werke und realisiert Interventionen im öffentlichen Raum. Leitfaden ihrer Arbeit ist ihr Interesse an Fragen der Identität.

Um Europa künstlerisch zu identifizieren und die Einheit der Vielfalt auch emotional erlebbar zu machen sammelt sie Kultursplitter aus europäischen Regionen. Ihr laufendes Kunstprojekt „Amikejo“ wird zum ersten Mal in der Euregio ausgestellt, in Kelmis, wo es seine anfängliche Inspiration fand. „Amikejo“ bedeutet „Ort der Freundschaft“ auf Esperanto und bezieht sich direkt auf Neutral-Moresnet.


  • 24.04, 14:00: Kunst-Workshop „Kulturkristall“ mit Valeska Peschke
  • 29.05, 11:00:  Direktorenführung zum Thema „Amikejo“ und Mini-Workshop „Kulturkristall“
Praktische Informationen

Datum & Uhrzeit :
25.03.2022 - 14.08.2022 > 10:00 - 17:00

Ort :
Museum Vieille Montagne
Lütticherstr. 278
4720 Kelmis

T. +32 (0)87 65 75 04
E. mvm@kelmis.be
H. www.mvm-kelmis.be

Siehe auf der Karte