Zurück zum Inhalt
Keramikmarkt Raeren

26. EUREGIO-Keramikmarkt an der Burg Raeren

Raeren

11.09.2021 - 12.09.2021

Vom handwerklich erzeugten Gebrauchsgeschirr in Kleinserien über Unikate, Schmuck, und Skulpturen bis hin zu abstrakten Kompositionen – der Euregio Keramikmarkt besticht durch Vielfalt und Qualität.

70 Keramiker aus ganz Europa zu Gast

Nach einem Jahr Corona-Pause ist es nun endlich wieder soweit: Am 11. und 12. September treffen sich rund um die Burg Raeren wieder rund 70 professionelle Keramiker aus ganz Europa. Anlässlich des 26. EUREGIO-Keramikmarktes bieten sie von der Garten- und Gebrauchskeramik über Schmuck bis hin zu Kunstwerken alles an, was sich aus Ton herstellen lässt. Die bunte Vielfalt der Tonwaren in höchster Qualität werden ideal ergänzt durch die Angebote des Töpfereimuseums Raeren mit seiner Dauer- und zwei Sonderausstellungen. An die besten Teilnehmer wird, wie in jedem Jahr, der EUREGIO-Keramikpreis 2021 verliehen. Daran kann sich auch das Publikum im Verlauf des Samstags beteiligen.

An beiden Tagen ist der Markt von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei und außer Abstandsregeln, einer Einbahnregelung sowie der Bitte, Masken zu tragen, gelten keine weiteren Einschränkungen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Parkplätze sind im weiteren Umfeld ausgeschildert.

Praktische Informationen

Datum & Uhrzeit :
11.09.2021 - 12.09.2021 > 10:00 - 18:00

Ort :
Burg & Töpfereimuseum Raeren
Burgstraße
4730 Raeren

T. +32 (0)87 85 09 03
E. info@toepfereimuseum.org
H. www.toepfereiuseum.org

Siehe auf der Karte