09 St Vith Heimatmuseum 01(c)ostbelgien.eu-Dominik Ketz

Ausstellung „wechselweise“ - Öffentliche Führungen

St. Vith

10.11.2019 - 28.02.2020

Die ZVS-Ausstellung behandelt die verschiedenen Wechsel der staatlichen Zugehörigkeiten und der damit verbundenen Grenzen in unserem Gebiet zwischen 1815 und 1925.

St.Vith im Zuge des Versailler Vertrages vom Deutschen Kaiserreich zu Belgien. Dies war allerdings nicht der erste und sollte auch nicht der letzte Staatenwechsel sein, den unser Gebiet mitzumachen hatte.

Die neue Wechselausstellung, die von Juli 2019 bis Februar 2020 im Geschichtsmuseum „Zwischen Venn und Schneifel“ zu sehen ist, behandelt die verschiedenen Wechsel der staatlichen Zugehörigkeiten und der damit verbundenen Grenzen in unserem Gebiet zwischen 1815 und 1925. Mit den Adjektiven „preußisch, deutsch, belgisch“ wird diese Zeit prägnant beschrieben. Die Bewohner dieser Gegend sind nicht gefragt worden, zu wem sie gehören wollen. Auf die Fragen, wie man sich 1920 mit der neuen Obrigkeit arrangierte und welche Auswirkungen für das öffentliche Leben mit dem Staatenwechsel einhergingen, wird auch eingegangen.

In Erinnerung an den Anschluss von Eupen-Malmedy an Belgien vor 100 Jahren lassen wir die Wechselfälle der Zugehörigkeiten noch einmal Revue passieren. Karten, Texte, Filmausschnitte, Originaldokumente, Zeitzeugenberichte und markante Objekte versprechen eine kurzweilige und informative Reise durch unsere jüngere Geschichte, die anhand von drei großen Themen dargestellt wird:

1. Staatenbildung und Grenzverschiebungen im „langen 19. Jahrhundert“ (1815-1914) 
2. Erster Weltkrieg und Versailles (1914 – 1919) 
3. Die Baltia-Zeit (1920-1925).

Am 10. November, am 8. Dezember, am 12. Januar sowie am 9. Februar werden jeweils ab 14 Uhr und ab 16 Uhr öffentliche Führungen zum Preis von 2,- Euro/Person durch diese Ausstellung angeboten. Da eine Besuchsgruppe maximal 20 Personen umfassen kann, werden Interessenten gebeten sich anzumelden.

Praktische Informationen

Datum & Uhrzeit :
10.11.2019 - 28.02.2020 Öffnungszeiten: werktags von 13 - 17 Uhr, freitags bis 16 Uhr, samstags 14 - 16 Uhr, sonntags 14-17 Uhr.

Ort :
Geschichtsmuseum "Zwischen Venn & Schneifel
Schwarzer Weg 6
4780 St. Vith

T. +32 (0)80/22 92 09
E. info@zvs.be
H. www.zvs.be

Preis
Jugendliche: 1 €
Erwachsene: 3 €
Führung: 2 €/Pers.