„GO Nature - Das Hohe Venn“ – Neuauflage mit Zusatzinfos

Veröffentlicht am 15.10.2018

Tourismusagentur

Das Hohe Venn – eine majestätische Naturlandschaft mit magischer Anziehungskraft. Für viele Wanderer und Naturfreunde ist das Naturschutzgebiet im Osten Belgiens das Erlebnis- und Entdeckungsressort schlechthin.

Das Hohe Venn ist zugleich Wahrzeichen und touristischer Anziehungspunkt der Ferienregion Ostbelgien. Hier entspringen die Lebensadern dieser einzigartigen Hochmoorlandschaft und einer ganzen Region. Die wichtigsten Infos rund um dieses Naturschauspiel hat die Tourismusagentur Ostbelgien in der Veröffentlichung „GO Nature - Das Hohe Venn“ zusammengefasst. Aufgrund der großen Nachfrage ist Anfang September 2018 eine Neuauflage mit einigen Anpassungen veröffentlicht worden.

Mit Infokarte

Diese betreffen vor allem die dazugehörige Infokarte „Hohes Venn“. Viele Wanderer und Naturfreunde möchten ihren Hund mit auf die Entdeckungsreise nehmen. Dies ist in den meisten Teilen des Naturschutzgebietes verboten. Trotzdem gibt es einige Bereiche, die auch mit Hunden zugänglich sind. Die Neuauflage der Karte zeigt klar und deutlich, in welchen Bereichen Wandern mit Hunden möglich ist. Daneben liefert die Karte, die auch einzeln erhältlich ist, Infos über die Schutzzonen, die Holzstege, Unterkünfte sowie Ausflugsziele.

Des Weiteren bietet „GO Nature“ auf 28 Seiten umfassende Infos zur Geschichte, Geologie, Fauna, Flora und zu den Besonderheiten des heutigen Naturreservates samt seiner Einflüsse auf die umliegende Landschaft. Das neue Magazin setzt dabei auf hochwertiges Bildmaterial und auf das Fachwissen anerkannter Autoren. Zu erfahren sind beispielsweise die Rätsel der Entstehungsgeschichte vor mehr als 10.000 Jahren, Fakten aus der Kulturgeschichte und was es mit dem Balztanz der Birkhühner und den Geheimnissen der Moorleichen auf sich hat.

Die Neuauflage von „GO Nature“ ist ab September 2018 gratis in den Sprachversionen Deutsch, Französisch und Niederländisch verfügbar.


> Erhältlich sind die Broschüren in allen Tourist Infostellen in Ostbelgien, im Haus für Tourismus Hohes Venn - Ostbelgien in Malmedy sowie unter https://www.ostbelgien.eu/de/kostenlose-broschueren

Downloads

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Aktuelle Reiseangebote 

Veranstaltungen in Ostbelgien