Neue Gourmetroute für regionale Produkte

Veröffentlicht am 24.05.2017

Tourismusagentur

Der Tourismus in der Wallonie hat sich im Jahr 2017 dem Thema „Genussvielfalt“ verschrieben. Unter dem Motto „Wallonie gourmande“ finden ganzjährig Veranstaltungen, Themenrouten und Betriebsbesichtigungen statt, die das außergewöhnliche Gastronomieangebot in der Wallonie in den Mittelpunkt stellen. Auch Ostbelgien präsentiert im Rahmen der Serie „Genussrouten“ eine eigene Route auf der fünf Hersteller von regionalen Spezialitäten vorgestellt werden.

Die Genussregion Wallonie und damit auch Ostbelgien wird gerne mit seiner bodenständigen Küche, Sternerestaurants und Produkten aus der Region in Verbindung gebracht. Wer leckere Menüs, gutes Bier und hochklassigen Wein sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

28 Themenrouten

Im Rahmen der Aktion „Wallonie gourmande“ wurden insgesamt 28 Themenrouten in einer Broschüre zusammengefasst, die sich nicht nur auf Bier, Schokolade und Wein beschränken. Auch regionale Spitzenprodukte wie zum Beispiel Lütticher Sirup, Ardenner Schinken, Forellen, Käsespezialitäten, Konfitüren oder Backprodukte werden auf diesen Touren vorgestellt. Das Besondere daran ist der direkte Kontakt zu den Produzenten, die ihr ganzes Können in ihrem Betrieb vorstellen.

Für Ostbelgien stehen dabei die Produkte „Made in Ostbelgien“ im Mittelpunkt. Die Gourmet-Route „Im Herzen der Natur zwischen Eifel und Ardennen“ zeigt fünf verschiedene Betriebe im Süden Ostbelgiens, die allesamt besondere regionale Spezialitäten anfertigen. Der Weg führt über 75 km von Malmedy (Boulangerie Dijan) über Elsenborn (Herba Sana Naturgarten), Büllingen (Hof Kessler / Stutenmilch), Amel/Montenau (Montenauer Schinkenräucherei) nach Bellevaux (Brasserie de Bellevaux). All diese Produzenten stellen ihre Produkte mit viel Liebe und natürlichen Produkten her.

Die einzelnen Stationen können zusammen im Rahmen einer Tour oder einzeln besucht werden . Vorher sind selbstverständlich die Öffnungszeiten zu berücksichtigen. Im Rahmen von „Wallonie gourmande“ wurden einige Produzenten in einem Video vorgestellt:

Die Produzenten:

1. BOULANGERIE DIJAN

Der Familienbetrieb stellt Produkte nach altbewährter wallonischer und deutschsprachiger Tradition her. Die Spezialitäten des Hauses wie beispielsweise Reistochte mit Waldbeeren (nur in der Saison) oder die bekannten „Baisers de Malmedy“ können im hauseigenen Salon degustiert werden. Alle Produkte sind dort auch zum Mitnehmen erhältlich.

Rue du Commerce, 7
4960 Malmedy
+32(0)80 77 05 85

>> VIDEO - https://www.youtube.com/watch?v=tLlkDg2Ryi8

2. HOF KESSLER

Der Hof Kessler liegt idyllisch eingebettet in den weitläufigen Weidelandschaften von Honsfeld. Die Familie Kessler hat sich auf die Zucht von Haflinger Stuten spezialisiert. Hergestellt wird Bio-Rinderfleisch und Stutenmilch (tiefgefroren oder als Pulver). Aufgrund ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten als Nahrungs-, Genuss- und Heilmittel wird die Stutenmilch oft als „weißes Gold“ bezeichnet.

Honsfeld, 20 A
4760 Büllingen
+32(0)479 38 39 73
www.stutenmilch.be

3. MONTENAUER SCHINKENRÄUCHEREI            

Dieses Familienunternehmen stellt den Original Ardenner Schinken in Handarbeit nach tranditionell überlieferten Rezepten her. Geräuchert wird nach altüberlieferter Tradition mit Buchenholz und Wacholderbeeren. Beim Betriebsrundgang des Unternehmens in Montanau können die Besucher die einzeln Produktionsetappen von A bis Z nachverfolgen und den Arbeitern über die Schulter schauen.

Am Bahnhof, 19
4770 Amel
+32(0)80 34 95 86
www.montenauer.com

>> VIDEO - https://www.youtube.com/watch?v=VcnlIJBnYHY

4. BRASSERIE DE BELLEVAUX

In dieser Familienbrauerei im kleinen, beschaulichen Dorf Bellevaux bei Malmedy wird den Besuchern das handwerkliche Brauverfahren für das hochwertige, ungefilterte Bellevaux-Bier erklärt. In der Taverne vor Ort können die vier verschiedenen Biersorten genossen werden. Die Brauerei, ehemals ein stilechter Bauernhof, eignet sich auch hervorragend für Wanderausflüge ins Ameltal.

Rue de la Foncenale, 1
4960 Bellevaux
+32(0)80 88 15 40
www.brasseriedebellevaux.be

>> VIDEO - https://www.youtube.com/watch?v=ARAMWB1vor8

5. HERBA SANA

Auf dem zwei Hektar großen Gelände gedeihen über hundert verschiedene Heilkräuter, deren Anwendungsmöglichkeiten vielfältig sind. 450 Hinweistafeln leiten durch den Herba Sana-Garten und erklären die Anwendungsmöglichkeiten der Pflanzen. Herba Sana ist so etwas die die Apotheke aus der Natur. Zwischen Juni und Ende September ist die ideale Zeit für Besuche.

Hinter der Heck, 46
4750 Elsenborn
+32(0)80 44 00 55
www.herba-sana.be

 

Weblinks
Infos  Wallonie gourmande  Infos zu den Genusstouren (nur auf französisch) 
Gratis Broschüre (nur auf französisch oder niederländisch)  Infos zu Gastronomie in Ostbelgien 
Regionale Produkte „Made in Ostbelgien“   Gourmetroute als GPX-Download

 

Downloads

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Letzte Angebote unserer Pauschalreisen

Veranstaltungen in Ostbelgien