Au Cheval Blanc - Genuß mit Alpenflair

Veröffentlicht am 06.05.2017

Tourismusagentur

Essen im Ambiente einer urigen Almhütte - das ist ab sofort auch in Ostbelgien möglich. In Waimes bietet der Hotelier Jean-Pierre Robert in unmittelbarer Nähe zum RAVeL-Radweg ein innovatives Gourmet-Konzept mit alpenländischen Spezialitäten auf hohem Niveau an.

Auf der Speisekarte stehen Gerichte wie Tartiflette, Fondue, Raclette, Spießbraten, Bauernbrote oder Crêpes – alles Anlehnungen aus der bekannten Savoyer Küche, die für ihre nahrhaften und herzhaften Kreationen bekannt ist. Auch von außen und innen ist der Bergcharakter unübersehbar: Sowohl bei der Fassade als auch bei der Innenausstattung ist Holz das bestimmende Material. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Auberge de la Warchenne riecht es nach frischem Gehölz.

„Wir bieten Gerichte, die nicht zu teuer aber von großer Qualität sind“, sagte der gelernte Koch Robert, der ebenfalls das Hotel des Bains in Robertville betreibt anlässlich der Eröffnung Mitte Mai 2017. Ab Juni stehen in der neuen Anlage zusätzlich sechs Appartements für Touristen zur Verfügung. Diese bieten auf einer Fläche von 25  bis 55 qm eine umfassende Ausstattung unter anderem mit eigener Küche. 

Die Tourismusagentur Ostbelgien wünscht dem neuen Partnerbetrieb viel Erfolg für die Zukunft!


Adresse: 
Au Cheval Blanc 
Rue du Centre 20 
4950 Waimes
T. +32 80 67 93 63


Links:
> Au Cheval Blanc 
> Facebook 

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthaltsideen rund um Ostbelgien

Letzte Angebote unserer Pauschalreisen

Veranstaltungen in Ostbelgien